Smart Fortwo Historisch

Smart Spots beginnen mit den folgenden Konzepten: Eco Sprinter und Eco Speedster (1993). Diese beiden Modelle sind die ersten und am nächsten zu dem, was Smart später sein wird. Mercedes Nafa war jedoch der Pionier und Sie können die Details in Production First Generation nachlesen.

Die erste Generation ist auch unter dem W450 (1998-2002) anerkannt. Die Marke Smart stammt aus der Zusammenarbeit zwischen dem Uhrenhersteller Swatch und dem Mercedes-Automobilhersteller S + M + ART. Dieses erste Modell heißt City Coupé. Es folgt genau dem Konzept und misst nur 2,5 Meter in Smartville, Hambach, Frankreich. Die Smart Times 2018 wird im Werk organisiert und feiert ihr 20-jähriges Jubiläum.

First Generation erhält außerdem ein Facelift W450 (2002-2007). Im Jahr 2004 erscheint das ForTwo-Attribut klarer. Die Abmessungen bleiben unverändert, einige Konstruktionsunterschiede können bemerkt und einige technische Merkmale verbessert werden. Der erste Benzinmotor war 0,6, dann “zuverlässiger” von 0,7 und der 0,8-Diesel-Diesel könnte als der zuverlässigste / erfolgreichste der drei angesehen werden. Beim realen Kraftstoffverbrauch erreicht diese Generation die kleinsten Werte pro hundert Kilometer.

Die zweite Generation, W451 (2007-2014), kommt mit größeren Abmessungen (2,7 Meter) zuerst. Das Design ist ausgereifter, moderner und aggressiver als das bisher sympathischere Konzept. Der Innenraum macht einen Schritt in Richtung auf den herkömmlichen, bescheidenen Kunststoff 🙁 und ein größeres, komfortableres und sichereres Gefühl (4 * gegenüber 3 * beim W450). Der 0,8-Liter-Diesel bleibt übrig und die 1-Liter-Mitsubishi-Tankstelle kommt stärker und feiner heraus.

Der Facelift W451 der zweiten Generation ist mit kleinen Details nach vorne versetzt. Der Mitsubishi-Motor erkennt bereits seine überlegene Zuverlässigkeit und Brabus-Ausrüstung mit bis zu 120 PS. Es ist auch eine Zeit, in der die Verschmutzungskämpfe und der Electric Drive gefördert werden. Es ist auch die letzte Stufe des Dieselmotors, die ihre Produktion mit dem W451 beendet.

Die Third Generation W453 (2014-present) wurde von Smart-Fans mit großem Interesse erwartet. Die Länge bleibt gleich, 2,7 Meter und vergrößert die Breite um 10 cm. Im Innenraum gewinnen, an Stabilität und im Wendekreis gewinnen – das Auto dreht sich mehr. Wir haben nur Benzinmotoren, den Mitsubishi und den neuen Renault 0.9, zu denen der elektrische Motor hinzukommt. In Zusammenarbeit mit Renault stammen die Innendetails vom französischen Hersteller. Die Smart Times 2016 in Hamburg war ein erstes Feedback von Fans. Sie waren nicht zu aufgeregt, das Mercedes-Benz-Auto mit Renault-Komponenten zu einem günstigen Preis zu sehen.

Nach den neuesten Nachrichten des Herstellers wird das neue Jahrzehnt nur von Elektromotoren profitieren. Spüren Sie bereits das Bedürfnis nach Veränderung und erwarten Sie ein neues Modell. Optimistisch, hoffen wir, im Hinterkopf behalten zu können, dass alles mit der Idee eines kleinen Stadtautos mit Mercedes-Technologie begann und wir nur darauf warteten, das nächste W zu sehen.

Instoricul modelelor Smart incepe cu conceptele de mai jos, Eco Sprinter si Eco Speedster (1993). Aceste doua modele sunt primele si cele mai apropiate de ceea ce va reprezenta Smartul mai tarziu. Cu toate acestea, Mercedes Nafa a fost pionierul si puteti citi detalii in articolul Productia Primei Generatii.

Prima Generatie e recunoscuta si dupa codul W450 (1998-2002). Brandul Smart vine din colaborarea dintre producatorul de ceasuri Swatch si producatorul auto Mercedes, S+M+ART. Acest prim model se numea City Coupe, urmeaza indeaproape conceptul si masoara doar 2,5 metri, fiind produs la Smartville, Hambach – Franta. Smart Times 2018 se organizeaza chiar la fabrica si serbeaza aniversarea a 20 ani Smart.

Prima Generatie primeste si un Facelift W450 (2002-2007). In 2004 apare mai clar atributul de ForTwo. Dimensiunile raman aceleasi, se pot observa cateva diferente de design si au imbunatatit cateva caracteristici tehnice. Primul motor pe benzina a fost de 0.6 apoi a aparut unul mai “fiabil” de 0.7, iar dieselul de 0.8 poate fi considerat cel mai fiabil/reusit dintre cele trei. La capitolul consum real de combustibil, cu aceasta generatie se incheie cele mai mici cifre per suta de kilometri.

A Doua Generatie, W451 (2007-2014), vine in primul rand cu dimensiuni mai mari – 2,7 metri. Designul este mai matur, mai modern si mai agresiv fata de precedentul concept mai simpatic. Interiorul face un pas spre conventional, materialele din plastic modest 🙁 si un intreg sentiment de masina mai mare, mai comfortabila si mai sigura (4* fata de 3* la W450). Ramane dieselul de 0.8 si apare benzinarul Mitsubishi de 1 litru, mai puternic si mai gurmand.

A Doua Generatie Facelift W451 vine cu mici detalii schimbate in partea frontala. Deja motorului Mitsubishi i se recunoaste fiabilitatea superioara, iar prin echiparea Brabus ajunge pana la 120 cp. E si o perioada in care se inteteste lupta cu poluarea si se promoveaza modelul Electric Drive. Este de asemenea ultima etapa a motorului diesel care isi incheie productia o data cu W451.

A Treia Generatie W453 (2014-prezent) a fost asteptata cu mult interes de fanii Smart. Lungimea ramane aceeasi, 2,7 metri si creste latimea cu 10 cm. Se castiga in spatiul interior, se castiga in stabilitate si in raza de bracaj – masina vireaza mai mult. Avem doar motoare pe benzina, cel Mitsubishi si noul Renault 0.9 la care se adauga cel electric. O data cu colaborarea cu Renault, apar detalii de interior preluate de la producatorul francez. Smart Times 2016 organizat la Hamburg a fost un prim feedback din partea fanilor. Nu au fost prea incantati sa vada masinuta Mercedes cu pret piperat avand componente Renault.

Conform ultimelor stiri oferite de producator, noua decada va beneficia doar de motoare electrice. Deja se simte nevoia unor schimbari si se asteapta un model nou. Optimisti fiind, mergem cu speranta ca se va tine cont ca totul a pornit cu ideea unei masini mici, de oras, cu tehnologie Mercedes si abia asteptam sa vedem urmatorul W.